Hier eine professionelle Ozonreinigung buchen

Hundegeruch im Auto entfernen – Informationen! Wer einen Hund hat und ihn öfters in seinem Wagen transportiert, kennt das Problem: Das Tier liebt es ins Wasser zu gehen und gönnt sich den Spaß jeden Tag. Nun hat das Fell des Hundes aber die unangenehme Eigenschaft, dass es sehr eigen riechen kann, wenn es feucht ist. Draußen an der frischen Luft ist da ja kein Problem, aber was tut man in geschlossenen Räumen wie dem Auto dagegen? Nein, da gibt es kein Heilmittel. Der Gestank wird sich vielmehr überall fest setzen und sich nie mehr entfernen lassen. Wenn die Feuchtigkeit nicht entweichen kann, wird ein weiteres Problem dazu kommen, nämlich Schimmel. Der ist nicht nur giftig und somit sehr schädlich für die Atemwege, sondern verströmt natürlich auch einen üblen Geruch nach Moder und Dreck. Auch in einem solchen Fall kann eine Privatperson leider nichts ausrichten. Derselbe störende Geruch wird zurück bleiben, wenn man die Katze zum Tierarzt transportiert hat und das liebe Tier in der verständlichen Aufregung etwas hinterlassen hat. Da kann der Besitzer putzen und schrubben, wie er will: Der Geruch nach Katzenurin wird für immer bleiben. Und wenn die Katze krank war, können mit dem Urin Bakterien in die Polster gelangen, die auch den Menschen sehr wohl krank machen können. Es gibt aber auch Fälle von Geruchsbildung, an denen die Haustiere des Autobesitzers völlig unschuldig sind. Es muss nur nach dem Einkaufen eine Tüte umfallen und sich in den Fußraum des Wagens entleeren.
 

Hundegeruch im Auto entfernen

Hundegeruch im Auto

Ein Apfel, ein Stück Käse oder Wurst kullert an eine Stelle, wo sie nicht mehr gesehen wird und in Folge dessen liegen bleibt. Mit der Zeit verdirbt das Lebensmittel, es bilden sich Maden und Milben. Und mit ihnen natürlich auch ein störender Geruch. Darüber hinaus strömt bei jedem Tankvorgang der Geruch von Benzin auch in den Innenraum des Fahrzeugs. Oder man stelle sich vor, der Magen eines Fahrgastes habe sich infolge zu viel Essens gewendet und seinen Inhalt auf den Polstern verteilt. Auch ein solches Szenario hinterließe einen üblen Gestank, der für immer das „Erkennungszeichen“ des Autos bleiben wird. Da kann sich mit der Zeit schon ein durchaus unverwechselbarer Geruchscocktail im Fahrgastraum fest setzen. Nun, der Mensch kann sich an alles gewöhnen, und wohl auch an einen solchen Geruch. Und was nimmt man nicht alles auf sich, wenn man die treuen Gefährten auf vier Pfoten liebt, einmal allzu deutlich über die Stränge geschlagen oder in der Eile schlicht und ergreifend einmal etwas übersehen hat? Schließlich tröstet man sich mit dem Gedanken, dass das Auto letztlich nichts als ein Gegenstand für den täglichen Gebrauch ist. So scheint es eben unumgänglich zu sein, dass es nach einiger Zeit nicht mehr so frisch wie am ersten Tag duften kann. Und doch kommt einmal der Tag, an dem es unumgänglich ist den störenden Geruch aus dem Fahrzeug zu beseitigen. Sei es, dass das Auto in die Jahre gekommen ist und verkauft werden soll. Der neue Besitzer wird sicherlich alles tun, um den Kaufpreis genau wegen dieses Geruchs so weit wie möglich zu drücken. Da können am Ende leicht einige hundert Euro Verlust unter dem Strich stehen. Das ist zwar ärgerlich, aber leider nicht zu ändern.
 
Jetzt anrufen und gratis informieren!
Mobile AUTOAUFBEREITUNG | NANOVERSIEGELUNG | OZONBEHANDLUNG
Karlheinz Hinkelmann
Tel. 0176 / 77 900 148
www.carwellness-hinkelmann.de
 
Denn all die gebräuchlichen Maßnahmen wie zum Beispiel Duftbäumchen und -sprays, sowie auch althergebrachte Hausmittel wie zum Beispiel Kaffeepulver müssen in einem solchen Fall an ihre Grenzen kommen. Der Geruch wird im besten Fall übertüncht, aber eben nicht wie erhofft beseitigt. Das Problem hat man aber auch, wenn im Fahrgastraum geraucht wird. Der Rauch zieht in den Dachhimmel und die Sitzpolster, wo er sich mit seinem unangenehmen Geruch für immer verewigt. Dazu kommt noch, das dieser Geruch nach kaltem Rauch nicht nur unangenehm, sondern darüber hinaus auch schädlich für die Gesundheit ist. Vor allem kleine Kinder, aber auch Menschen, die sowieso schon an Erkrankungen der Atemwege leiden, sollten ihm auf keinen Fall ausgesetzt werden. Und dennoch gibt es seit einigen Jahren professionelle Abhilfe. Sie besteht darin, den Fahrgast- und Kofferraum einer Ozonbehandlung zu unterziehen. Nach einer gründlichen Reinigung kommt hier ein spezielles Gerät zum Einsatz. Es bedampft die Polster und jede noch so kleine Ritze mit diesem Element. Selber ist es völlig geruchlos, doch in der Lage, sämtliche fremden Gerüche sozusagen in sich aufzunehmen und zu neutralisieren. Darüber hinaus lässt sich die Frage nach einer Schädlichkeit schnell beantworten. Ozon ist als ein äußerst flüchtiges Element Bestandteil zum Beispiel der irdischen Atmosphäre. Dort übernimmt es die wichtige Aufgabe eines zuverlässigen Schutzschildes vor den gefährlichen UV-Strahlungen der Sonne. Bevor das spezielle Gerät jedoch zum Einsatz kommen kann, ist es natürlich nötig, den Innenraum des Wagens auf das Gründlichste zu reinigen. Nicht das kleinste Stäubchen oder Partikelchen darf zurück bleiben, denn es würde ja sonst nur weiter riechen. Da ist es nicht damit getan, den Aschenbecher zu leeren und einmal zu saugen. Vor allem hätte ein normaler Staubsauger längst nicht die Kraft, die für eine solche Aufgabe nötig ist. Zudem muss jede noch so kleine und vielleicht schwer zugängliche Ritze – zum Beispiel Lamellen der Lüftung – sorgfältig gereinigt werden. Dasselbe gilt für den Kofferraum, in dem sich die Tierhaare besonders gut verhaken. Aber auch der Schmutz der Reifen, die man transportiert hat, muss natürlich rückstandslos beseitigt werden. Erst wenn das Fahrzeug funkelt und blitzt wie am ersten Tag, kann mit der eigentlichen Ozonbehandlung begonnen werden. Wenn es nun um die Frage geht, wie lange das Auto in der Fachwerkstatt bleiben muss, ist eine Antwort nur schwer zu geben. Denn hier spielen allzu viele Faktoren eine Rolle. Zum Einen ist die Größe des Fahrzeugs zu berücksichtigen. Darüber hinaus muss gesehen werden, seit wann sich die Gerüche im Innenraum abgelagert haben. Sind sie erst kürzlich entstanden, konnten sie sich noch nicht fest setzen und sind deshalb einfacher und somit schneller zu neutralisieren. Vor allem, wenn sich viele verschiedene Gerüche über einen längeren Zeitraum ablagern konnten, ergibt sich nun eine gute Gelegenheit. Denn diese Fachwerkstatt bietet zur Zeit einen Einführungspreis. Er beläuft sich auf 35 Euro, wobei dieser Preis bleiben wird, ganz egal, wie viel die Ozonreinigung in Anspruch nehmen wird. Diese Aktion dient dem Kennenlernen dieser Dienstleistung und ist zeitlich begrenzt. Daher sollte sich der Kunde nicht allzu viel Zeit mit der Entscheidung lassen.
 
Jetzt anrufen und gratis informieren!
Mobile AUTOAUFBEREITUNG | NANOVERSIEGELUNG | OZONBEHANDLUNG
Karlheinz Hinkelmann
Tel. 0176 / 77 900 148
www.carwellness-hinkelmann.de
 
Hundegeruch im Auto entfernen für Burgau, Lauingen, Wertingen, Leipheim, Mindelheim, Thannhausen, Günzburg, Jettingen, Scheppach, Ichenhausen, Kammeltal, Augsburg, und Neu-Ulm!

Zusammenfasung
product image
Sterne
5 based on 8 votes
Anbieter
Carwellness Hinkelmann
Produkt
Ozonbehandlung Auto - GRATIS Beratung!
Preis
EUR 0,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Kommentare deaktiviert für Hier eine professionelle Ozonreinigung buchen

Autor:

5. September 2016 | Posted in Lokal
Diese Autor hat veröffentlicht 2 Artikeln. Mehr Infos über den Autor kommt bald.

Komentare deaktiviert.