Spirulina Gesichtsmaske selber machen

Spirulina Gesichtsmaske selber machen – Informationen! Sicher haben auch Sie schon von der Spirulina Alge gehört, wird sie doch den Superfoods zugerechnet, die in keiner modernen Ernährung fehlen sollten. Aber ist es denn auch wissenschaftlich belegt, dass Ihnen eine tägliche Einnahme zu einem besseren Wohlbefinden verhelfen kann? Dieser wichtigen Frage möchten wir heute einmal grundsätzlich nachgehen. Begleiten Sie uns also auf eine Reise durch die Wunder von Mutter Natur!

Spirulina Gesichtsmaske selber machen

Spirulina Gesichtsmaske mit Honig

Tatsächlich ist es so, dass die Spirulina platensis – so ihre botanische Bezeichnung – sehr viele Nähr- und Vitalstoffe enthält. Und was noch weit wichtiger für Ihre Gesundheit ist: Diese Inhaltsstoffe können von Ihrem Organismus besonders gut aufgenommen und verarbeitet werden. Der Ernährungswissenschaftler spricht hier von einer guten Bioverfügbarkeit. Auf diese Weise kann Ihnen eine tägliche Einnahme in vielfacher Weise nützlich sein. Zunächst einmal besteht die Spirulina zu fast drei Vierteln aus purem Eiweiß. Die Proteine gelten als die Bausteine des Lebens schlechthin, und so war wohl auch diese kleine Alge bereits in der Ursuppe enthalten. Darüber hinaus kann eine tägliche Einnahme Ihren Organismus von allen Giften und anderen schädlichen Stoffen befreien, denen wir alle leider immer mehr ausgesetzt sind. Nicht zu vergessen ist natürlich die basische Wirkung, was uns nicht weniger wichtig erscheint. Wenn wir von Giften sprechen, meinen wir nicht nur den Nikotin und den Alkohol. Solch offensichtlich schädlichen Stoffen kann jedermann ja gut ausweichen. Nein, wir denken an die Gifte, die sich unerkannt in unser Leben schleichen. Sie gelangen über die Nahrung, über das Wasser, über die Kleidung – ja, selbst über die Luft, die wir atmen, in den Körper und können dort großen Schaden anrichten. Wie gut, dass uns die Natur mit der Spirulina ein solch wirksames Gegenmittel zur Verfügung gestellt hat! Eine regelmäßige Einnahme kann zuverlässig dafür sorgen, dass all die Gifte aus dem Organismus geschwemmt werden. Völlig jenseits der viel beschworenen Spaßgesellschaft gibt es immer mehr Menschen, die an einer Depression erkrankt sind. Die Ergebnisse neuester Forschungen führen dies unter anderem auch auf einen Mangel an bestimmten Aminosäuren zurück.

Diese sind in der Spirulina im reichen Maße vorhanden und können Sie gut schützen. Angesichts dieser immens hohen Dichte an Nähr- und Vitalstoffen kann Ihnen das Pulver sogar beim Abnehmen helfen. Denn sie wird Ihnen ein wunderbares Gefühl des Sattseins verschaffen, wenn Sie sie kurz vor den Mahlzeiten einnehmen. Das Resultat ist, dass die Pfunde nur so purzeln werden! Zudem wird auch die Lust auf die süßen Sünden merklich nachlassen. Einen weiteren Vorteil haben Sie hinsichtlich des Cholesterins. Hier gibt es zwei verschiedene Arten, nämlich das LDL- und das HDL-Cholesterin.

Spirulina Gesichtsmaske selber machen

Spirulina und Honig

Das erstgenannte wirkt sehr negativ auf den Organismus, und dessen Menge wird verringert. Das HDL-Cholesterin hingegen hilft Ihnen fit zu bleiben, und die Spirulina wird es Ihnen erhalten. Auf keinen Fall zu vergessen ist natürlich auch die starke antioxidative Power dieses Pulvers. Sie hilft die freien Radikalen in Schach zu halten, die höchst gefährlich werden können, sobald es zu viele von ihnen gibt. Das grüne Pulver aus der unscheinbaren Alge kann darüber hinaus gegen zahlreiche Beschwerden helfen. Dies tut das Superfood, indem es die Selbstheilungskräfte des Körpers, die ja von Natur aus vorhanden sind, wieder zum Leben erweckt. Und dies ist in unseren Tagen wichtiger als zu jedem anderen Zeitpunkt der menschlichen Geschichte. Denn zum Beispiel industriell vorgefertigte Lebensmittel, die uns als so bequem angepriesen werden, haben einen entscheidenden Nachteil. Ihre Inhaltsstoffe stehen nämlich schon lange im Verdacht, nicht nur die Gerichte zu konservieren und zu färben, sondern auch dem menschlichen Organismus Schäden zuzufügen. Dasselbe gilt für den Gebrauch der Mikrowelle, die heute leider in jedem Haushalt zu finden ist. Den Beweis für die absolute Schädlichkeit dieses Gerätes können Sie ganz einfach selber erbringen: Erwärmen Sie Wasser für ein paar Sekunden in Ihrer Mikrowelle. Und nachdem es abgekühlt ist, gießen Sie Ihre Zimmerpflanzen damit. Schon nach kurzer Zeit sind die Blumen eingegangen, denn das „tote Wasser“ hat sie sämtlicher Vitalstoffe beraubt. Und ebendies ist das Resultat auch für jede einzelne Zelle Ihres Organismus, wenn Sie die Mikrowelle verwenden.

Spirulina Gesichtsmaske selber machen

Spirulina Gesichtsmaske

Verbannen Sie ein solches Teufelsgerät am besten sofort aus Ihrem täglichen Gebrauch. Wenn Sie zum Beispiel Wasser kochen möchten, tut ein günstiger Wasserkocher weit bessere Dienste, und zum Auftauen gefrorener Speisen können Sie den Backofen verwenden. Aber nun zurück zu unserem Thema, der Spirulina und den vielen Menschen, die ihr bereits Vertrauen entgegen bringen. Das muss doch wohl eine Ursache haben! Und die hat es auch. Wenn Sie zum Beispiel fürchten an einer Infektion zu erkranken, kann Ihnen die Spirulina diese Sorge ebenfalls nehmen. Denn eine tägliche Zufuhr bringt jedes Immunsystem auf Hochtouren. Wenn die Nasenscheidewand entzündet ist, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Nun wurde bereits 2005 in der renommierten Zeitschrift „Journal of Medicinal Food“ publiziert, dass ebendiese Symptome durch die Spirulina unterbleiben. Nun möchten wir zu einem weiteren Aspekt kommen, nämlich einem kosmetischen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die unter einer eher trockenen Haut leiden, haben Sie nämlich einen weiteren Grund für die Verwendung der Spirulina. Sie wird Ihre Haut auf eine angenehme Art nicht nur befeuchten, sondern auch erfrischen. Und dieses Gefühl wird den ganzen Tag über anhalten. Darüber hinaus hilft sie der Haut sich besser zu regenerieren, was Ihnen auf längere Sicht ein jugendliches Aussehen bescheren wird. Um dies zu erreichen, sollten Sie das Pulver aus der Spirulina Alge jedoch äußerlich anwenden und direkt auf die Haut auftragen. Hier unser Rezept für eine Spirulina Pulver Gesichtsmaske, die ganz ohne chemische Zusätze auskommt und Ihnen dennoch nicht nur eine glatte Haut, sondern auch ein gepflegtes Hautbild verschaffen kann. Darüber hinaus werden natürlich auch die Zellen der Haut geschützt und genährt:

REZEPT: Nehmen Sie einen gut gehäuften Esslöffel Honig, der sehr flüssig ist. (Kleiner Tipp: Wenn er Ihnen zu hart sein sollte, können Sie das Honigglas für einige Zeit in ein sehr warmes Wasserbad stellen, damit sich der Honig wieder verflüssigt.) Nun mischen Sie den flüssigen Honig mit einem Esslöffel voll Spirulina. Tragen Sie diese Masse auf Ihr Gesicht auf, und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken.

 

Gönnen Sie sich diese erholsame Kur für Ihre Gesichtshaut regelmäßig und so oft, wie Sie möchten. Ihr Teint wird es Ihnen danken, und selbstverständlich müssen Sie keinerlei Nebenwirkungen befürchten!

disclaimer

Kundenmeinungen
recipe image
Rezeptname
Spirulina Gesichtsmaske
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Total
Sterne
4.51star1star1star1star1star Based on 12 Review(s)
Kommentare deaktiviert für Spirulina Gesichtsmaske selber machen

Autor:

23. August 2016 | Posted in Spa
Diese Autor hat veröffentlicht 15 Artikeln. Mehr Infos über den Autor kommt bald.

Komentare deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen